Sascha Lobo und die Reptilien

Irokesenschnitt und Anzug

31. März 2015 | Uhr | Exotarium des Zoo, Einlass 19:30 Uhr, 60325 Frankfurt am Main
Gast: Sascha Lobo
Moderation: Corina Socaciu und Nils Bremer
Sascha Lobo

Foto: Reto Klar

Für die Pinguine und Leguane des Exotariums tat sich eine neue Welt auf. Bisher hatte sie das Internet in ihren Klimaboxen nicht sonderlich berührt. Aber als die Moderatoren mit Sascha Lobo einen kurzweiligen und teilweise auch spannenden Galoppritt durch die Welt des Netzes unternahmen, spitzten auch die Bewohner des Exotariums die Ohren. Anonymität im Netz als Grundrecht, keine Heldenverehrung für Snowden, die Netzpolitik der Bundesregierung ein Debakel und bizarre Summen für die Vorträge des Netzerklärers – das sind nur einige wenige Thesen aus dem schnellen Dialog auf der Bühne. Nach einer Stunde konnten sich Pinguine und Leguane wieder ihrem Alltag widmen und die Besucher des FPC begannen zu netzwerken. Dem Auftakt für die FPC-Netzwerkveranstaltungen im Zoo folgt Juni/Juli in den Räumen des Kunstvereins Montez das Thema: Wie kann man mit bloggen Geld verdienen?

Mit freundlicher Unterstützung des Zoo Frankfurt


 

Fotos: Rainer Rüffer

Mit freundlicher Unterstützung von

Sparkasse